Panoramablick auf den Gardasee 2-1

Viele Touristen verschlägt es regelmäßig an den Gardasee. Wer mit dem Auto anreist, hat den Vorteil, auch die Orte, die sich nicht direkt am Ufer befinden, besuchen zu können. Uns gefallen vor allem die kleinen Dörfer östlich des Gardasees. Hier findet man deutlich weniger Touristen als unten am Wasser, nur einige wenige B&Bs und Privatwohnungen bieten Gästen hier Übernachtungsmöglichkeiten. Bei unserer letzten Tour quer durch das Hinterland des Gardasees sind wir auf einen wunderschönen Panoramapunkt gestoßen, den ich unbedingt mit euch teilen möchte.

Weiterlesen "Panoramablick auf den Gardasee bei Torri del Benaco"
IMG_20170630_1609032

Der Gardasee mit knapp 160 Kilometer Küste ist eines der attraktivsten Reiseziele Norditaliens. Die meisten Hotels und Cafés befinden sich an der Ostküste des Sees, im Westen herrscht gewöhnlich etwas mehr Ruhe. Bei der Hotelauswahl für den Urlaub ist man oft überfordert, da es einfach zu viele Hotels gibt und man schnell den Überblick verliert. Genauso geht es einem auch bei der Suche nach einem geeigneten Restaurant oder Café. Wir haben die Bar Lido Assenza zwischen Brenzone und Malcesine entdeckt, die wir euch gerne weiterempfehlen möchten.

Weiterlesen "Café Tipp in Brenzone, Gardasee"
img_4253

Der Gardasee ist nicht nur im Hochsommer beliebt, immer mehr Touristen fahren auch in der Nebensaison an den größten See Italiens. So sind die Küstenorte mittlerweile auch in den Monaten Oktober und April voll mit Gästen aus Deutschland, Italien, Österreich und anderen europäischen Ländern. Bei unserem letzten Besuch Anfang Oktober hatten wir Glück mit dem Wetter: Während es Zuhause dauerhaft bei 8°C regnete, konnten wir sogar noch Sonne tanken und bei 20°C im T-Shirt herumlaufen. Doch wann sollte man am besten den Gardasee besuchen?

Weiterlesen "Urlaub am Gardasee – zu welcher Jahreszeit sollte ich fahren?"
vecchio-mulino-beach

Schon zweimal haben wir ein paar Tage im Süden des Gardasees verbracht. Hier ist der See viel breiter und größer als im Norden und man meint fast, irgendwo am Meer zu sein. Wenn man schonmal am Gardasee ist, will man natürlich auch direkt am Wasser zu Abend essen. Doch welches Restaurant mit Panoramablick hat auch gutes Essen?

Weiterlesen "Restaurant-Tipp für den Süd-Gardasee"
Lake Garda Boat Salo

Wer am Gardasee seinen Urlaub verbringt, hat seine Unterkunft meist am Ostufer des Sees in einem der vielen Touristenorte, die sich von Riva del Garda bis nach Peschiera del Garda im Süden erstrecken. Doch auch das Westufer bietet schöne Orte, die einen Besuch wert sind. Als wir während unseres letzten Gardasee-Aufenthalts die Autofähre nach Toscolano Maderno ausprobiert haben, sind wir bei unserer Rückfahrt entlang des Sees an Salò vorbeigekommen. Dort haben wir einen Zwischenstopp eingelegt und haben den Ort und seine Seepromenade etwas genauer erkundet.

Weiterlesen "Zwischenstopp in Salò am Westufer des Gardasees"
Autofaehre Gardasee

Um von einem Ort am Gardasee zum nächsten zu gelangen, kann man neben dem Auto auch eine Fähre benutzen. In fast jedem Ort, der direkt am See liegt, legt regelmäßig eine Personenfähre an. Zu diesen Orten zählen: Desenzano, Peschiera, Sirmione, Lazise, Bardolino, Garda, Portese, Salò, Gardone, Maderno, Gargnano, Brenzone, Malcesine, Limone, Torbole und Riva del Garda. Noch schneller geht es mit dem Schnellbootservice, der allerdings etwas teurer ist. Die Preise richten sich nach der Entfernung der beiden Orte und liegen bei der Personenfähre aktuell zwischen 3 und 15,10 EUR und bei dem Schnellboot zwischen 5 und 20,4 EUR (einfache Fahrt).

Weiterlesen "Mit der Fähre über den Gardasee"
Huehner auf italienischen Markt

Letzte Woche waren wir für ein paar Tage am Gardasee. Natürlich darf bei einem Italienurlaub ein Marktbesuch nicht fehlen. Da die Touristenorte direkt am Gardasee vollkommen überfüllt waren und wir mit dem Auto nur schwer einen Parkplatz gefunden hätten, haben wir uns entschieden, einen Markt etwas im Hinterland aufzusuchen. Ziel war der Wochenmarkt in Caprino Veronese (immer Samstags bis ca. 13 Uhr). Der Ort befindet sich auf der Höhe von Torri del Benaco (auf der Ostseite des Gardasees) und ist von dort aus ca. 15 km entfernt.

Weiterlesen "Lebendige Tiere kaufen auf Markt in Caprino Veronese"
Gardasee Ausblick Trattoria agli Olivi

Der Gardasee hat neben unzählig vielen Hotels auch eine unüberschaubare Anzahl an Restaurants. Oft ist man als Tourist überfordert herauszufinden, welches Lokal seinen Ansprüchen entspricht oder wo man besser nicht hingehen sollte. Deshalb ist es immer gut, Insidertipps zu bekommen. Auch wir standen vor der Qual der Wahl: Welches Restaurant bietet gutes und zugleich preiswertes Essen an? Zum Glück erhielten wir von unseren Gastgebern den Tipp, das Restaurant “Trattoria agli Olivi da Tino” in Torri del Benaco zu besuchen.

Weiterlesen "Restaurant-Tipp für Torri del Benaco, Gardasee"
Gardasee Riva

Der Gardasee ist eines der beliebtesten Ziele für Autoreisen. Der Name “Garda” stammt vom gleichnamigen Ort, der direkt am See liegt. Oftmals wird der größte See in den italienischen Alpen auch als “Lago Tedesco” bezeichnet, da er gerade in den Sommermonaten von vielen deutschen Touristen aufgesucht wird. Er erstreckt sich über 50 km von Norden nach Süden und durchkreuzt damit drei Regionen (Venetien, Trentino-Südtirol, Lombardei). Der Norden des Sees hat ein völlig anderes Bild als sein Süden: hier sind die Berge noch recht hoch und…Continue Reading “Der Gardasee und seine Weine”