Zwischenstopp in Salò am Westufer des Gardasees

Kategorien Gardasee, Italien, Reisewelt
Lake Garda Boat Salo

Wer am Gardasee seinen Urlaub verbringt, hat seine Unterkunft meist am Ostufer des Sees in einem der vielen Touristenorte, die sich von Riva del Garda bis nach Peschiera del Garda im Süden erstrecken. Doch auch das Westufer bietet schöne Orte, die einen Besuch wert sind. Als wir während unseres letzten Gardasee-Aufenthalts die Autofähre nach Toscolano Maderno ausprobiert haben, sind wir bei unserer Rückfahrt entlang des Sees an Salò vorbeigekommen. Dort haben wir einen Zwischenstopp eingelegt und haben den Ort und seine Seepromenade etwas genauer erkundet.

Salò ist mit seinen etwa 10.000 Einwohnern die größte Stadt am Westufer des Gardasees. Es liegt in einer schmalen Bucht und besitzt neben seiner Altstadt mit einer schmalen Fussgängerzone und vielen kleinen Boutiquen eine prachtvolle Uferpromenade, in der man zahlreiche Restaurants findet. Da es in Salò nur wenige Hotels gibt, ist es vom Tourismus weniger erschlossen als die übrigen Orte am Gardasee. Die meisten Touristen in Salò sind Tagesausflügler wie wir es waren oder verbringen ihren Urlaub in einem der vielen Campingplätze, die südlich von Salò direkt am Seeufer liegen.

Salo Gardasee

Mir gefiel besonders die Seepromenade, die zu einem langen Spaziergang einlädt. Währenddessen kann man sich die Boote, die direkt davor anlegen, ansehen oder in einem der vielen Cafés einkehren. Wir haben unser Auto unweit des Seeufers geparkt, von wo aus wir bequem die Promenade als auch die Altstadt erreichen konnten.

Wer den Gardasee umrunden möchte, sollte unbedingt einen Zwischenstopp in Salò einlegen, da dies eine authentische italienische Atmosphäre bietet und eine Abwechslung zu den touristischen Orten östlich des Sees ist. Hier kann man gut essen und entspannt durch die Läden in der Altstadt schlendern.

Salo Gardasee Promenade

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.