Im kleinen Küstenort Torrox Costa (nicht zu verwechseln mit Torrox selbst) findet jeden Montag ein Wochenmarkt von 9 bis 13 Uhr statt. Der Wochenmarkt, der eine Straße oberhalb der Küstenpromenade aufgebaut ist, bietet sehr viele unterschiediche Waren an. Angefangen von frischem Obst und Gemüse aus der Region über Kleidung bis hin zu Haushaltswaren und Schmuck. Hier findet jeder irgendetwas für seinen Geschmack.

Da die Straße recht schmal ist, ist der Markt eher in die Länge gezogen, neben der Parallelstraße zur N340 ist auch eine kleine Seitenstraße in Richtung Strand einbezogen. Startpunkt des Marktes ist direkt neben dem Eingang des Hotels Iberostar Malaga Playa in der Av. Esperando.

"Wochenmarkt in Torrox Costa, Malaga" weiterlesen
Monte Mar Lissabon (1 von 1)

Der Sommer scheint sich bereits von uns verabschiedet zu haben. Ab September merkt man mit jedem Tag, wie es eher dunkel wird und in den meisten Supermärkten kann man bereits Weihnachtssüßigkeiten kaufen. Doch wer sich noch nicht mit dem beginnenden Herbst und anschließendem Winter anfreunden kann, hat die Möglichkeit dem Sommer nochmal einen Besuch abzustatten. Nach den Sommerferien gibt es viele Reiseschnäppchen. Für wenig Geld kann man jetzt einen Urlaub am Strand buchen. Wir stellen euch die Ziele vor, an denen es jetzt noch sommerlich warm ist:

"Urlaubsschnäppchen im Herbst" weiterlesen
Barcelona innenstadt

Barcelona ist eine der Topadressen, wenn es darum geht, den bevorstehenden Urlaub zu planen. Gerade wenn die Sommertage oder –wochen zur Verfügung stehen, bietet sich die zweitgrößte Stadt Spaniens mit seinen neun Sonnenstunden am Tag und der Küstenlage am Mittelmeer besonders an. Hinzu kommt eine geographische aber auch kulturelle Vielfalt, die einen Urlaub in der katalonischen Hauptstadt zu etwas Besonderem werden lassen. Im Folgenden möchte ich die Highlights der Stadt darstellen, die für eine breite Palette an Attraktionen sorgen.

"Die kulturelle Vielfalt Barcelonas entdecken" weiterlesen
Mallorca Urlaub

Mallorca ist derzeit wieder voll im Trend. Nicht umsonst fliegen sogar Langstreckenflugzeuge wie der A330 von Deutschland auf die Insel. Grund für die Beliebtheit ist neben dem Essen und den tollen Stränden und Küsten auch das subtropisch mediterrane Klima auf  Mallorca, das Urlaubern zu jeder Zeit im Jahr angenehme Temperaturen verschafft.

"Klima auf Mallorca" weiterlesen
IMG_0272

Andalusien ist die am südlichst gelegene autonome Gemeinschaft Spaniens. Mit einer Fläche von 87.268 km² und einer hohen Sonnenaktivität lockt die Region jährlich zahlreiche Touristen zu sich. Der größte Flughafen Andalusiens befindet sich in Malaga an der Costa del Sol. Windsurfer reisen gerne an die Costa de la Luz, da es hier sehr hohe Wellen gibt. Wer einen Urlaub in Andalusien plant, sollte sich vorab über das dortige Klima informieren, damit er auch die passende Jahreszeit für sich zum Reisen findet:

"Klima in Andalusien" weiterlesen
Mallorca (1 von 1)

Mallorca ist und bleibt eine der beliebtesten Urlaubsinseln der Deutschen. Von vielen deutschen Flughäfen aus erreicht man die größte Insel der Balearen in nur zwei Stunden. Wer kein Spanisch spricht, wird sich auf Mallorca trotzdem zurecht finden: Viele Einheimische sprechen hier Deutsch und auch am Flughafen ist alles auf Deutsch (neben Englisch und Spanisch) beschriftet. Die Insel hat viele Facetten, sodass sie sowohl für Erholungssuchende, als auch Partyfans oder Wanderer geeignet ist. Welche Region von welcher Landschaft geprägt ist und für welchen Urlaubstyp sie jeweils gut geeignet ist, möchten wir euch im Folgenden kurz vorstellen:

"Wohin auf Mallorca? Die Regionen im Überblick" weiterlesen
Gemueseplantagen Almeria Andalusien

Habt ihr euch auch schon gefragt, wo vor allem im Winter unser ganzes Obst und Gemüse herkommt? Oft liest man auf den Etiketten der Orangen, Tomaten, Paprika oder Gurken das Herkunftsland Spanien. Doch wo genau reifen die frischen Produkte? Wir haben uns auf die Suche nach dem Ursprung vieler unserer winterlichen Obst- und Gemüsesorten gemacht. Unser Ziel: Die Provinz Almería im spanischen Andalusien.

"Almería – Im Land der tausend Gemüseplantagen" weiterlesen
IMG_6187

Während unseres Urlaubs an der Costa del Sol in der Nähe von Malaga, haben wir eine Esel-Pflegestation im Örtchen Nerja besucht. Auf Tripadvisor bin ich auf den Hof gestoßen, der mehr als 15 Tiere beherbergt und dessen Besitzer interessierten Menschen gerne einen Einblick in ihre Arbeit geben. Vor Ort kann man sich für wenig Geld einen Eimer voll Futter kaufen – die Einnahmen daraus gehen zu 100% an die Tiere. Anschließend hat man die Möglichkeit, den Hof mit seinen Bewohnern – neben Eseln gibt es auch Pferde und Schafe – selbstständig zu erkunden.

"Zu Besuch bei einer Esel-Pflegestation" weiterlesen
strand roche felsen (1 von 1)

Die Costa de la Luz bietet unzählige, wunderschöne Sandstrände. Egal, in welcher Gegend man seine Unterkunft hat, in wenigen Kilometern erreicht man in der Regel eine geschützte Bucht oder einen breiten Sandstrand. Von unserem Hotel in Conil de la Frontera, ist der Playa Roche nur ein paar Fahrminuten entfernt. Bereits letztes Jahr haben wir per Zufall die kleine Siedlung Roche entdeckt, von der aus man direkt an den Strand gelangt.

"Strandtipp für Andalusien: Calas de Roche bei Conil de la Frontera" weiterlesen