Lebendige Tiere kaufen auf Markt in Caprino Veronese

Kategorien Gardasee, Italien, Reisewelt
Huehner auf italienischen Markt

Letzte Woche waren wir für ein paar Tage am Gardasee. Natürlich darf bei einem Italienurlaub ein Marktbesuch nicht fehlen. Da die Touristenorte direkt am Gardasee vollkommen überfüllt waren und wir mit dem Auto nur schwer einen Parkplatz gefunden hätten, haben wir uns entschieden, einen Markt etwas im Hinterland aufzusuchen. Ziel war der Wochenmarkt in Caprino Veronese (immer Samstags bis ca. 13 Uhr). Der Ort befindet sich auf der Höhe von Torri del Benaco (auf der Ostseite des Gardasees) und ist von dort aus ca. 15 km entfernt.

Da der Markt etwas abseits der Haupttouristenorte liegt, waren hier sehr viele Einheimische unterwegs. Dementsprechend anders war das Angebot auf dem Markt: Es gab viel frisches Obst und Gemüse, Fleisch und Käse, Marktstände mit Haushaltswaren und auch Kleidung. Die typischen Touristensouvenirs waren nicht vertreten. Das Highlight war allerdings ein Stand, der lebendige Tiere verkaufte. Hier konnte man zwischen Hühnern, Hähnen, Truthähnen, Enten, Küken und anderem Federvieh wählen. Solch einen Stand habe ich zuvor noch nie in Italien auf einen Wochenmarkt gesehen. Grund für den Verkauf von den Tieren ist mit Sicherheit die ländliche Umgebung und die vielen Bauernhöfe um den Ort: Braucht man schnell Ersatz für gerissenes Vieh oder ein Huhn zum Schlachten, können die Bauern die Tiere direkt auf dem Markt erwerben.

Wir fanden den Marktstand sehr interessant und in der Tat kauften sehr viele Italiener Hühner ein. Sie werden in einem Karton verpackt, den die Käufer dann mit sich herumtragen. Wir nahmen natürlich keins mit, sondern konzentrierten uns wie immer auf die Klamotten und Schmuckartikel 😀

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.