Zwischenstopp am Brenner – unsere Tipps!

Bei einer Reise nach Italien sollte man unbedingt am Brenner eine Pause einlegen. Wir möchten euch die Top 3 Aktivitäten am Brenner vorstellen, die wir jedem empfehlen würden.

1. Tanken auf österreichischer Seite

Der Brenner (ital. Brennero) ist die Grenze zwischen Italien und Österreich und der höchste Punkt der Brennerautobahn. Der Ort selbst gehört schon zu Italien, der Brennersee und die Shell Tankstelle kurz vor dem Ort sind noch auf österreichischem Boden. Da in Italien die Spritpreise seit einigen Jahren recht hoch sind, bietet es sich an, hier nochmal vollzutanken. Die Tankstelle direkt vorm Ort Brenner ist dafür perfekt. Alternativtankstellen, die sich auch in unmittelbarer Nähe befinden, haben wir in diesem Artikel bereits vorgestellt.

2. Brenner Outlet

Das Brenner Outlet ist ein echtes Shoppingparadies und noch dazu kostet hier alles weniger als in den normalen Geschäften. Mein Lieblingsgeschäft ist “Terranova”, ein italienisches Kleidungsgeschäft. Ihr finde ich jedes Mal aufs Neue Schnäppchen für unter 10 EUR. Nike, Puma, Jack Wolfskin und Lindt sind nur Beispiele der 70 internationalen Marken, die hier angeboten werden. Und keine Angst: Shoppingfaule Mitreisende können im Café Loacker Köstlichkeiten genießen und sich dank der vielen historischen Bilder, die im gesamten Shoppingcenter aufgehängt sind, über die Geschichte des Ortes Brenner informieren. Somit kommt für keinen Langeweile auf. Auch für Kinder gibt es mehrere Spielecken.
Im Keller befindet sich ein großer Supermarkt, der sogar Sonntags und an Feiertagen geöffnet hat. Auf dem Rückweg nach Deutschland kann man hier noch ein paar Leckereien einkaufen.

3. Brennersee

Wer noch nie am Ort Brenner war bzw. den Brennersee nicht kennt, sollte sich diesen einmal genau anschauen. Aus dem Wasser ragt hier nämlich ein mysteriöses Rohr. Manche behaupten, dies sei das Rohr eines ehemaligen Panzers, der darin versenkt wurde. Andere meinen, es sei ein Rohr zur Belüftung des Sees. Schaut es euch selbst einmal an, wir sind gespannt, was ihr darüber denkt.

Was wir nicht weiterempfehlen ist das neue Plessi Museum. Das Gebäude sieht von außen spektakulär aus, innen ist es aber nur ein leerer Raum. Möglicherweise können Kunstbegeisterte damit etwas anfangen, wir waren jedenfalls enttäuscht.

Damit ihr den Ort Brenner erreicht, müsst ihr von Österreich aus kommend die Ausfahrt “Brenner-Nord” nehmen und dann ca. einem Kilometer der Brennerlandstraße in Richtung Sterzing/Bozen folgen. Wir wünschen euch viel Spaß auf eurer Fahrt in den Süden!

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.