Leckeres Plätzchenrezept für Nusskugeln

Kategorien Backen, Essenswelt, Süßes
Nusskugeln

Meine Lieblingsplätzchen von den neun verschiedenen, die ich dieses Jahr gebacken habe, sind die Nusskugeln. Der Teig ist schnell zubereitet und muss vorher nicht gekühlt werden, sodass man diese Plätzchen innerhalb von einer Stunde backen kann. Hier das Rezept für die leckeren Nusskugeln:

Zutaten für Nusskugeln:

125 g Butter
50 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Mehl
30 g Speisestärke
1/2 Teelöffel Zimt
6 Esslöffel Kakao

ca. 40 ganze Haselnüsse für die Füllung

Zubereitung:

Die Butter schaumig rühren und den Puderzucker und Vanillezucker hinzufügen. Anschließend mit den übrigen Zutaten vermischen und zu einem festen Teig kneten.

Für die Nusskugeln je eine kleine Menge aus dem Teig entnehmen (etwa die Größe einer Himbeere) und diese um eine Haselnuss wickeln und zu einer Kugel formen.

Die Nusskugeln auf ein Backblech legen und bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

Fazit:

Die Nusskugeln sind sehr einfach in der Zubereitung, schmecken dafür aber extrem gut. Wer also schnell etwas Schokoladiges backen möchte, sollte sie unbedingt einmal probieren!

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

1 Gedanke zu „Leckeres Plätzchenrezept für Nusskugeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.