Zucchini mit Feta

Zucchini Feta mit Hähnchenfleisch

Ein schnelles Gericht und dazu noch gesund: Zucchini-Gemüse mit Feta-Käse! Der Zucchini-Feta-Mix ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Man braucht dafür kaum Zutaten, so dass es zusätzlich zu einem gesunden Essen auch noch günstig ist.

Dauer:
ca. 10 Minuten

Zutaten für 2 Personen:
– 2 Zucchini
– 150g Feta (am besten schmeckt der von Patros)
– etwas Öl
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:
– Öl in eine Pfanne geben und erhitzen
–  Zucchini in Scheiben schneiden und Feta in kleine Würfel schneiden
– Zucchini von beiden Seiten im heißen Öl anbraten, bis sie leicht goldbraun sind
– mit Salz und Pfeffer würzen
– Feta kurz hinzugeben – solange bis er leicht zu schmelzen beginnt
– sofort vom Herd nehmen und servieren

Tipps:
1. Besonders lecker schmeckt die Zucchini-Feta Kombination, wenn man sie in einer Grillpfanne zubereitet! Der Vorteil einer Grillpfanne ist der, dass das Gemüse nicht direkt im Öl brät, sondern quasi auf den einzelnen Streben gegrillt wird.

2. Variationen:
– zu dem Gemüse schmecken Hähnchenbrust oder Putenfleisch sehr gut dazu. Fleisch zunächst alleine anbraten und dann Zucchinischeiben dazu geben und wie gewohnt kochen.

– für Vegetarier bietet sich geröstetes Ciabatta-Brot als Beilage an. Brot entweder kurz in den Ofen legen (optimal mit Grillfunktion), auf dem Toaster rösten oder in einer Pfanne mit erhitzen Öl anbraten.

Zucchini Feta mit Hähnchenfleisch
Zucchini Feta Mix mit Hähnchenfleisch verfeinert

 

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.