Neuen Alpenpass entdeckt: Monte Bondone

Kategorien Italien, Reisewelt, Südtirol
Alpenpass Skoda Octavia

Auf dem Heimweg von unserer letzten Rimini-Reise machten wir einen Zwischenhalt in der Nähe von Trento. Um unser Hotel mit dem Namen „Le Blanc“ auf 1.600 Meter Höhe zu erreichen, gab es mehrere Routen zur Wahl: Eine ausgebaute Straße, die auch von Reisebussen befahren wird und weit um den Berg herumführt und eine asphaltierte, passähnliche, kürzere Straße.

Das Hotel befindet sich fast auf dem Gipfel des Bondone-Bergs – somit hat man einen Höhenunterschied von mehr als 1,5 Kilometer innerhalb von weniger als 20 km zu überwinden. Da wir mit einem Allrad-Fahrzeug (Skoda Octavia Scout) unterwegs waren und wir es natürlich auch auf seine Griffigkeit testen wollten, entschieden wir uns für die kurvenreiche, kleinere Straße, die sich von der SS 45 der Via Brescia nach links abtrennt (die ausgebaute Straße würde gerade aus weiter führen in Richtung Cadine).

 

Wir hatten uns keine besondere Bergstraße vorgestellt, aber in Wirklichkeit ist die SP 85 ein echter Geheimtipp. Offiziell ist sie nämlich keine Passstraße, doch sie enthält einige Serpentinen und einen sagenhaften Ausblick auf das Tal von Trento. Uns begegneten viele Motorradfahrer, die die Bergstraße schon für sich entdeckt haben. Doch auch Autobegeisterte sollten die Route einmal fahren und oben angekommen die frische Bergluft und den Panoramablick genießen. Für mich hat die SP 85 alle Eigenschaften, die eine Passstraße mit sich bringen sollte.

Für wen ist die Straße geeignet?

  • Für Heimreisende aus dem Süden, die noch einen kleinen Abstecher unternehmen wollen
  • Für Südtirol-Urlauber in der Umgebung von Trento, die gerne mit dem Auto / Motorrad unterwegs sind

Wie erreiche ich die Straße?

Von Trento kommend der Beschilderung „Monte Bondone“ folgen. An der Abzweigung, an der sowohl links als auch geradeaus (rechts) das Schild „Monte Bondone“ angezeigt wird, nach links abbiegen. Dann nur noch der Straße weiter folgen bis man Vason erreicht. Wer ein Navi dabei hat, kann als Ziel Vason eingeben.

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.