Marshmallow Erdbeer Torte

Marshmallow Erdbeer Torte (1 von 1)

Endlich habe ich es mal wieder geschafft eine Torte aus dem Dr. Oetker Modetortenbuch zu backen. Diesmal versuchte ich mich – trotz vorher gelesener Kritik – an der Marshmallow Erdbeer Torte. Ich kann nicht sagen, dass die Torte zu süß oder zu klebrig war, mir und meinen Mitessern hat sie sehr gut geschmeckt und sie ist eine super Abwechslung zur herkömmlichen Erdbeertorte (Rezept gibt’s hier). Ich habe  für die Torte den Erdbeer-Fluff verwendet, den man übrigens im Supermarkt neben anderen Brotaufstrichen findet. Um die Sahne mit dem Fluff zu vermischen, bietet es sich an, erst einen kleinen Teil der Sahne Löffel für Löffel mit dem Fluff zu verbinden und diese Masse anschließend in die größere Sahne Menge einzurühren. Dadurch hatte ich keine Schwierigkeiten, die lockere Sahnemasse mit der klebrigen Marshmallowcreme zu einer Masse zu verbinden. Als Dekoration habe ich anstelle der großen Marshmallows kleine bunte Marshmallows von Haribo genommen. Diese sehen schöner aus und sind auch angenehmer zu essen.

Ich werde die Torte bestimmt nochmal machen, da sie schnell geht und wirklich lecker ist.

Hier gelangst du zur Kuchen und Tortenübersicht

Hier zum Dr.Oetker Modetortenbuch

Marshmallow Erdbeer Torte (1 von 1)

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.