Das sollte in keiner Garage fehlen!

Eine gut eingerichtete Garage ist Gold wert – vor allem dann, wenn Reparaturen am Fahrzeug bevorzugt in Eigenregie vorgenommen werden. Doch was sind Essentials in der Garage und worauf kann getrost verzichtet werden? Meist bieten Online-Shops wie Motointegrator bereits gute Anhaltspunkte für das Must-have der Autoschrauber.

Grundausstattung für den Normalschrauber

Wer handwerklich begabt ist, schraubt gern am eigenen Auto herum und spart damit jede Menge Geld. Brauchbares Werkzeug und Zubehör sind die Grundbedingung für gelungene Arbeiten am Fahrzeug. Werkzeuge, die in keiner Garage fehlen dürfen, sind:

  • Hammer: In jede Garage gehört ein Hammer, um beispielsweise festgerostete Komponenten lösen zu können. Der Hammer sollte ausschließlich fürs Auto vorbehalten sein.
  • Drahtbürste: Sinnvoll sind mehrere Drahtbürsten. So ist sichergestellt, dass immer die passende Drahtbürste zum Beispiel zum Bürsten der Zündkerzen vorhanden ist.
  • Maulringschlüssel-Satz: Um für alle Schrauben und Muttern lösen zu können, ist ein Maulringschlüssel-Satz ein echtes Muss.
  • Wasserpumpenzange: Bei Reparaturen am Fahrzeug kommt die Wasserpumpenzange besonders oft zum Einsatz – vor allem an den Bremsen.
  • Kombizange: Eine Kombizange vereint gleich mehrere Funktionen in sich. Mit ihr lassen sich auch Drähte durchschneiden, sodass ein Seitenschneider unnötig ist.
  • Schraubendreher-Satz: Ein Schraubendreher-Satz darf in keiner Garage fehlen. Er beinhaltet Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher. Ein Steckschlüssel-Satz garantiert, dass Schrauber für alle Schrauben gewappnet sind.
  • Wagenheber: Ein hydraulischer Rangierwagenheber erleichtert das Anheben des Fahrzeugs um ein Vielfaches. Doch Achtung: Der Wagenheber muss für das Fahrzeuggewicht ausgelegt sein.
  • Bohrmaschine: Mit einer Bohrmaschine bohren Schrauber wie die Profis Schrauben. Auch hier muss die Qualität stimmen.
  • Akku-Bohrer: Wer schon unzählige Schrauben anziehen musste, weiß, wie wichtig ein Akkuschrauber ist. Mit ihm lassen sich Schrauben schnell und effizient lösen und anziehen.
  • Ratschenkasten: Ein Ratschen-Sortiment darf in keiner Garage fehlen. Schrauben lassen sich so schnell und einfach festziehen und lösen.
  • Drehmomentschlüssel: Mit einem Drehmomentschlüssel werden Schrauben perfekt angezogen. Schließlich lässt sich bereits vorab festlegen, wie stark die Schrauben angezogen werden sollen.
  • Luftkompressor: Mit einem Luftkompressor lassen sich zahlreiche Druckluftwerkzeuge benutzen und die Arbeit erleichtern.
  • Luftdruckprüfer: Ein Luftdruckprüfer ist unabdingbar, wenn es um die Reifen geht. So lässt sich schnell der Luftdruck der Reifen prüfen.

Langlebigkeit und Sicherheit beim Werkzeug

Nicht nur der Preis spielt bei der Auswahl des Kfz-Werkzeugs eine Rolle. Qualität und Sicherheit garantieren ein reibungsloses Arbeiten. Zwar ist hochwertiges Werkzeug etwas teurer, hält aber auch länger. Auch die Sicherheit ist ein Faktor, der beim Kauf beachtet werden sollte. Bei der Anwendung von billigem Werkzeug können Schrauber leichter abrutschen. Unter Umständen kann das Werkzeug sogar brechen oder splittern. Ebenfalls wichtig ist eine komfortable Handhabung des Werkzeugs. Es sollte keine scharfen Kanten und Ecken besitzen und gut in der Hand liegen.

Das passende Werkzeug findet sich im klassischen Handel, aber auch in Online-Shops, die sich auf Kfz-Zubehör und das zugehörige Werkzeug spezialisiert haben.

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.