Zu Besuch bei einer Esel-Pflegestation

IMG_6187

Während unseres Urlaubs an der Costa del Sol in der Nähe von Malaga, haben wir eine Esel-Pflegestation im Örtchen Nerja besucht. Auf Tripadvisor bin ich auf den Hof gestoßen, der mehr als 15 Tiere beherbergt und dessen Besitzer interessierten Menschen gerne einen Einblick in ihre Arbeit geben. Vor Ort kann man sich für wenig Geld einen Eimer voll Futter kaufen – die Einnahmen daraus gehen zu 100% an die Tiere. Anschließend hat man die Möglichkeit, den Hof mit seinen Bewohnern – neben Eseln gibt es auch Pferde und Schafe – selbstständig zu erkunden.

Damit man weiß, welches Tier man vor sich stehen hat, erhält jeder Besucher eine Karte mit Bildern und Namen zu den Tieren und einer kurzen Geschichte, was es erlebt hat. Somit füttert man nicht völlig unbekannte Tiere, sondern hat stets ein paar wichtige Informationen über den entsprechenden Esel bzw. das Pferd.

Neben den großen Huftieren gibt es auch ein Hängebauchschwein mit dem Namen Hillary, das frei herum läuft. Am Anfang war es mir noch etwas suspekt, aber nachdem ich auch ihm etwas Futter abgab, lief es uns ganz entspannt hinterher. Ich bin mir sicher, dass die Aktion ein Hängebauchschwein zu füttern, einmalig für mich war.

Man kann solange man möchte auf den Hof bleiben und den Tieren Gesellschaft leisten. Ich als absoluter Tierfan konnte mich kaum von den vielen Eseln trennen. Doch auch außerhalb der Pflegestation kann man viel entdecken: Nerja ist ein schöner Ort mit einer tollen Badebucht. Hier sollte man nach dem Besuch der Tiere noch kurz hin, bevor es wieder zurück zum Hotel geht.

Fazit: Die Tierstation ist sehr schön gemacht und die Pfleger sind sehr bedacht darauf, dass es ihren Tieren gut geht. Sie ermöglichen tierlieben Touristen die Tiere hautnah zu erleben und sich ein Bild von der Arbeit in einer Tierpflegestation machen zu können. Wer will, darf natürlich am Ende seines Besuchs etwas spenden, gezwungen wird hier aber keiner, da alles auf Freiwilligkeit basiert und dies auch vollkommen akzeptiert wird.

IMG_6184

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.