Tipps zur Verschönerung der Wohnung

Haueser

Bei uns steht demnächst ein Wohnungswechsel an. Bei unseren bisherigen Wohnugsbesichtigungen konnte ich bereits eine Menge praktischer Tipps sammeln, wie man ältere Wohnungen günstig und einfach selbst aupeppen kann. Die folgenden Tipps kann man als Mieter anwenden, da sie keine großen Veränderungen an der Wohnung selbst verursachen und man die Wohnung beim Auszug schnell in ihren Urzustand zurücksetzen kann.

Alte Fließen überdecken

Oft ist es so, dass einem die Wohnung selbst gut gefällt, das Bad allerdings aus dem letzten Jahrhundert ist. Da man als Mieter nicht einfach die Fliesen herausbrechen darf, gibt es andere, weniger radikale Lösungen, wie man dennoch ein modernes Bad daraus gestalten kann:

1. Möglichkeit: Verwendung von Fliesenfolie

Alte Fliesen können ganz einfach mit Fliesenaufklebern bzw. Fliesenfolie überklebt werden. Je nach Größer der vorhandenen Fliesen klebt man entsprechende einzelne Fliesenaufkleber auf. Die Arbeit ist zwar etwas aufwendig, dafür ist das Ergebnis wirklich sehenswert. Wer schnell sein Bad etwas modernisieren möchte, kann auch Fliesenfolie verwenden, die man als Stück auf die geflieste Wand klebt und die sich mit noch weniger Aufwand wieder entfernen lässt. Nicht nur Wandfliesen können dadurch aufgepeppt werden, die Fliesenaufkleber eignen sich auch gut für unschöne Böden im Bad oder in der Küche. Die Rezensionen der Nutzer fallen sehr gut aus, weshalb ich es im Fall der Fälle auch ausprobieren werden. Angeblich gibt es auch keinerlei Rückstände, wenn man den Kleber beim Auszug wieder entfernen möchte.

2. Möglichkeit: Vinylboden auf Fliesen legen

Man kann sich auch im Baumarkt Vinylplatten kaufen, die man einfach auf die Fliesen im Bad bzw. in der Küche legt. Sie eignen sich besonders gut, da sie nicht zu hoch sind, meist eine Trittschalldämmung besitzen und zudem noch für einen weichen, warmen Bodenuntergrund sorgen. Bekannte von uns haben ihr WC damit verschönert und ich habe erst auf den zweiten Blick gesehen, dass der Boden aus Vinylplatten besteht. Eine super Möglichkeit um hässliche Fliesenböden zu überdecken, ohne sie zu beschädigen.

Das Verlegen von Vinylböden ist natürlich teurer als die Verwendung von Fliesenaufkleber. Dafür hat man mehr Laufkomfort und hochwertigere Materialien. Beide Lösungen sind auch für nicht Handwerker eine gute Idee, ein Bad kostengünstig zu “renovieren”.

Bad verschoenern

Flur aufpeppen

Manche Wohnungen haben einen verhältnismäßig großen Flur, der meistens nicht effizient genutzt wird. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, einen öde wirkenden Flur aufzupeppen und dabei noch Stauraum zu schaffen. Ich bin ein großer Fan von Einbauschränken, sie sorgen für viel Platz zum Aufbewahren und schauen meist schick aus. Gefällt einem der Einbauschrank in einer Mietwohnung nicht, kann man ihn leicht etwas umgestalten: Lamellentüren aus Holz können heruntergekommene Schranktüren leicht ersetzen und sorgen für einen modernen, ländlichen Charakter. Durch die schräg stehenden Lamellen ist der Austausch von Luft möglich, wodurch die Sachen im Schrank nicht muffig werden. Verfügt die Wohnung über keinen integrierten Einbauschrank, kann man auch leicht Mauernischen mit Lamellentüren versehen, um für Platz und für einen ansehnlichen Flur-Look zu sorgen. Eine gute Anleitung für den Einbau solcher Türen gibt es online bei Hagebaumarkt.

Wandaccessoires sind ebenfalls eine Möglichkeit, den Flur zu verschönern. Große Spiegel, Wandtattoos oder Bilderrahmen passen in fast jede Wohnung und benötigen wenn überhaupt nur einen Nagel zum Befestigen. Die Lampe im Flur trägt auch dazu bei, wie modern der Raum wirkt: Ist der Flur eher quadratisch bietet sich eine große Lichtquelle an, ist er eher länglich, sehen mehrere, kleine Lampen gut aus und verteilen das Licht gleichmäßig.

Wände streichen oder tapezieren

Hat man früher noch blasse Farben für den Raum verwendet, heißt es heute: je knalliger desto besser. Moderne Räume haben oft eine auffällig gestrichene Wand, die übrigen Wände bleiben weiß. Beliebte Farben sind rot, grün, orange und lila. Der Fokus im Raum liegt dann natürlich auf der farbigen Wand, an die man am besten das Sofa oder den Tisch stellt. Wer Tapeten bevorzugt, hat heute die Qual der Wahl: Es gibt hunderte von Strukturtapeten in allen Farben und Mustern. Neue Hotels verwenden zur Zeit Tapeten in Längsoptik und mit ordentlicher Struktur. Ich finde den Trend sehr schön und möchte ihn gerne auch in meine künftige Wohnung integrieren.

2015-10-19 11.00.56

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.