Shell Helix: Driven to Extremes

Road

Ich musste einfach nur Staunen, als ich dieses Fahr-Experiment entdeckt habe: Drei Promi-Teams machen sich auf den Weg zu den extremsten Umgebungen und wollen dort tausende von Kilometern alleine mit ihrem Fahrzeug fahren. Shell Helix begleitet sie und stellt Videoclips zu den Touren ins Netz.
Während das eine Team in der Taklamakan Wüste unterwegs ist, in der Temperaturen um die 50° C erreicht werden, fährt das zweite Team den Kolyma Highway, der durch Sibirien führt und Temperaturen um die – 50°C mit sich bringt. Das letzte Team ist auf dem Ulu Sedili Weg in Malaysien unterwegs – ganz allein inmitten des Dschungels und den Wetterbedingungen des dort herrschenden Monsun ausgesetzt.

Zuschauer können diese extremen Touren im Fernsehen auf DMAX verfolgen. Zusätzlich gibt es auf dem Shell Helix YouTube-Channel Clips rund um die Fahrer, die Strecken, die Fahrzeuge und natürlich dem Shell Helix Öl, das ein stetiger Begleiter der Fahrer ist.

Für alle Neugierig-Gewordenen habe ich hier den Trailer von Shell Helix Driven to Extremes:

Solange alles mit den Fahrzeugen in Ordnung ist, scheint es keine allzu großen Schwierigkeiten zu geben, doch sobald eine Kleinigkeit nicht mehr passt, sind die Fahrer völlig auf sich alleine gestellt und müssen sich in den extremen Gegenden behaupten.

Ich werde dieses Abenteuer weiterhin verfolgen!

 

 

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.