Jeep Grand Cherokee SRT – der 2,5 Tonner mit 468 PS

Kategorien Autos, Autowelt, Jeep, Testwelt
Jeep Grand Cherokee SRT

Jeep ist die wohl bekannteste Marke wenn es um Geländewagen geht. Die Fahrzeuge dieses Herstellers überzeugen mit ihrer Geländetauglichkeit bereits seit 1983. Innerhalb der letzten 30 Jahre verbesserten sich neben dem Komfort der Fahrzeuge auch die Motoren und die Optik. Als neues Highlight, das seit Juli 2013 auf dem deutschen Markt ist, präsentiert sich der Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT mit 468 PS. Der SRT ist weit mehr als ein „einfaches“ Geländefahrzeug, er ist sozusagen der Meister in den Kategorien Sportlichkeit, Leistung und Bequemlichkeit verglichen mit Seinesgleichen. Von diesen Eigenschaften konnten wir uns bei einer mehrstündigen Probefahrt während der offiziellen Pressevorstellung des neuen Jeep Grand Cherokee selbst überzeugen.

Sportlichkeit und Leistung…

468 PS sind bereits sehr aussagekräftig, wenn man über Schnelligkeit und Leistung eines Autos spricht. Der SRT schafft es innerhalb von 5,0 Sekunden von 0 auf 100km/h zu beschleunigen. Wir entdeckten einen extra Launch-Knopf, der bei Aktivierung das gesamte Beschleunigungspotenzial des Fahrzeuges ausschöpft. Wichtig hierbei ist, dass sich der Fahrer vor Ausprobieren dieser Funktion davon überzeugt, dass vor ihm kein Hindernis oder eine unübersichtliche Kurve liegt. Solch ein Startvorgang kann gut mit einem beschleunigenden Flugzeug verglichen werden und innerhalb der kurzen Beschleunigungszeit wirkt eine enorme Kraft auf die Fahrzeuginsassen, die tief in ihre Sitze gedrückt werden.

Jeep Grand Cherokee SRT Interior

Auch die Motorgeräusche während der Beschleunigung zeigen die Kraft die in diesem Fahrzeug steckt. Im Folgenden Video haben wir versucht den sportlichen Ton festzuhalten:

Durch die neu-entwickelte 8-Stufen Automatik sind die Schaltpausen so kurz, dass man sie kaum bis garnicht wahrnimmt. Dies ermöglicht eine unterbrechungsfreie, maximale Beschleunigung und macht Lust, einen Launch-Control Start nach dem anderen hinzulegen.

Jeep Grand Cherokee SRT 468PS

Komfort…

auch Innen zeigt sich der Jeep Grand Cherokee SRT von seiner sportlichen und zugleich komfortablen Seite. Neben dem Sportlederlenkrad und den Sportsitzen, die einen festen Halt versprechen, besitzt dieses Modell eine Menge an Extras. Neben der bekannten Sitzheizung verfügt der SRT über eine Sitzbelüftung, die gerade bei schnellen, konzentrierten Fahrten sehr praktisch ist. Ein verschwitzter Rücken ist somit Vergangenheit. Dadurch, dass das Fahrzeug über eine (sehr) hohe Sitzposition verfügt, hat man einen übersichtlichen Rundumblick. Die anderen, eigentlich großen Fahrzeuge wirken von dieser Sitzhöhe wie Kleinwagen.

IMG_0274

Vom Fahrersitz des Jeep Grand Cherokees schauen wirken selbst große Autos klein
Vom Fahrersitz des Jeep Grand Cherokees schauen wirken selbst große Autos sehr klein

Jeep Grand Cherokee SRT

Wer Lust auf Geschwindigkeit und Kraft hat, für den ist dieses Schwergewicht absolut zu empfehlen. Leider gibt es ihn noch nicht so häufig auf Deutschlands Straßen, doch mit Sicherheit begegnet man dem ein oder anderen auffälligen SRT mit seinen rot lackierten Brembo-Bremssätteln und dem markanten, sportlichen Äußeren, das ihn vom normalen Grand Cherokee abhebt, z.B. der spezielle Kühlergrill und die schwarz hinterlegten Scheinwerfer.

Jeep Grand Cherokee SRT

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.