Gemütliche Atmosphäre schaffen durch Kerzen

Kerzen für daheim

In der kalten Jahreszeit verspürt man wieder öfters den Drang nach Gemütlichkeit und einer entspannten Atmosphäre. Um dies zu erreichen, sind Kerzen unterschiedlicher Art perfekt geeignet. Eine brennende Kerze hat viele positive Begleiterscheinungen, das Flackern der Flamme wirkt beruhigend und der Raum wirkt viel wärmer und kuscheliger. Manche bevorzugen normale Kerzen, andere schwören auf Duftkerzen. Letztere regen unsere an und können bestimmte Empfindungen in uns hervorrufen. Was welcher Duft in einem auslösen kann oder zumindest soll, könnt ihr hier an einigen Beispielen nachlesen:

Duft Wirkung
Grapefruit wirkt erfrischend, belebt
Jasmin erweckt die erotische Seite, entspannt und bekräftigt
Lavendel gut für Nervosität und Verspannungen
Pfefferminze hilft bei Kopfschmerzen und fördert die Heilung bei Erkältung
Zimt wirkt erwärmend, besonders in der Winterzeit beliebt
Rose hilft gegen Schmerzen aller Art

Wie man feststellen kann, haben alle Düfte – zumindest oberflächlich betrachtet – eine ähnliche Wirkung. Sie helfen der Person innere Ruhe zu finden und steigern den Erholungs- und Entspannungswert.

Kerzen sehen eigentlich immer schick aus, egal ob sie alleine auf dem Tisch stehen oder ob sie ein Dekoglas erleuchten. Ich persönlich liebe bunte Gläser, mit deren Farben die brennende Kerze spielt und die in einem dunklen Raum ein wunderschönes Muster werfen. Im Winter brennt in meinem bunten Mosaikglas fast jeden Abend ein Teelicht. Aber auch Kerzen, die frei stehen oder in einem normalen, durchsichtigen Glas sind haben einen Vorteil: hier kann man die Bewegungen der Flamme wunderbar beobachten und dabei in Gedanken versinken. In Dekogeschäften oder Möbelhäusern gibt es mittlerweile etliche unterschiedliche Kerzen. Es gibt beispielsweise Kerzen im Streifenlook, Kerzen in verschiedenen Formen oder Regenbogenkerzen. Für mich hat jede Kerze etwas Besonderes, egal ob sie nun einfarbig oder bunt, klein oder groß ist.

Eine weitere Kerzenvariante, die besonders gut zum Winter oder Herbst passt sind Schwimmkerzen. Wie kleine Bötchen treiben die Kerzen auf dem Wasser, sodass sich nicht nur die Flamme bewegt sondern auch die ganze Kerze. Ein sehr praktischer Vorteil bei solchen Kerzen ist der, dass das Wasser in die Kerze fließt, sobald sie abgebrannt ist, und sie somit automatisch gelöscht wird. Bei frei stehenden Kerzen muss man entweder eine feuersichere Unterlage unterlegen oder besonders gut aufpassen.

Natürlich darf man Teelichter nicht vergessen, denn mittlerweile gibt es nicht nur die traditionellen langweiligen weißen Teelichter, sonder auch Duft-Teelichter und Teelichter in unterschiedlichsten Formen und Größen. Auch die kleinen Kerzen tragen dazu bei, eine Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause zu schaffen. Letztes Jahr hatte ich Teelichter in Form von Tannenbäumen in meinem Zimmer, die ideal zur Weihnachtsstimmung gepasst haben und auch im nicht-brennenden Zustand eine schöne Dekoration bildeten. Ich bin schon gespannt, was es dieses Jahr wieder an neuen Teelicht-Figuren gibt und die mein Zuhause erwärmen dürfen.

Kerzen für daheim

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.