Frühjahrscheck fürs Auto

Kategorien Autowelt, Verschiedenes
Reifenwechsel Winterreifen

Nicht nur wir als Autofahrer sind froh bald nicht mehr in die Kälte hinaus zu müssen und ständig Eiskratzen zu müssen, auch für unsere Autos wird es allmählich Zeit, dass der Winter bald vorüber ist. Denn Schnee, Eis, Splitt und Salz sind eine wahre Zumutung für unsere Fahrzeuge und hinterlassen deutliche Spuren. Deshalb ist es ratsam, zu Beginn des Frühjahrs das Auto gründlich auf Mängel und Defekte zu untersuchen. Dabei helfen bereits einfache Putz- und Pflegetricks, damit das Auto wieder von den winterlichen Einflüssen befreit wird.

Im Folgenden möchte ich vier Tricks für den Frühjahrs-Autocheck vorstellen, die jeder selbst durchführen kann. Wer sein Auto noch gründlicher untersuchen lassen möchte oder speziell ein technisches Anliegen hat, der kann einfach eine Werkstatt in seiner Umgebung aufsuchen und hier beispielsweise eine Inspektion oder einen Ölwechsel durchführen lassen.

1. Gründliche Autowäsche

Ganz klar, wer sein Auto vom Salz und Schmutz der winterlichen Straßen befreien möchte, muss es einmal komplett und ausgiebig waschen. Dafür kann man die Waschanlage einer beliebigen Tankstelle benutzen oder in SB-Boxen das Auto mit Hochdruckreinigern selber waschen. Bevor man mit der Schaumwäsche beginnt, sollte man die hartnäckigen Schmutzpartikel mit einem Hochdruckreiniger entfernen, da sie ansonsten wie Schmirgelpapier wirken können  zu sichtbaren Schäden am Lack führen können.

Beim Waschen sollte man darauf achten, dass auch der Unterboden mit gewaschen wird und eine Wachskonservierung dabei ist. Danach strahlt das Auto wieder im Frühlingsglanz und ist frei von Salzrücklagerungen.
Wenn man schon dabei ist sein Auto von außen zu waschen, so kann man dies gleich mit einer Innenreinigung kombinieren. Einmal komplett saugen, den Abfall aus dem Auto entfernen und die Scheiben von innen wischen, da sich vor allem an der Windschutzscheibe auch bei Nichtrauchern oft ein Schmutzfilm bildet.

Sieht ein Auto so aus, sollte es dringend gewaschen werden ...
Sieht ein Auto so aus, sollte es dringend gewaschen werden …

2. Auf Lackschäden überprüfen

Entdeckt man bei der Frühjahrskontrolle Schäden am Lack, so sollten diese möglichst schnell ausgebessert werden, da diese Stellen ansonsten schnell zu rosten beginnen und aufwendige Reparaturen mit sich bringen.

3. Check rund um die Motorhaube

Während des Winters braucht man viel Wischwasser. Dieses sollte man deshalb im Frühjahr überprüfen und ggf. nachfüllen. Am besten sollte man bei einem neuen Wischwasser darauf achten, dass es ein Anti-Schlierenmittel für eine möglichst klare Sicht enthält.. Neben dem Wischwasser sollte auch der Ölstand geprüft und bei Bedarf aufgefüllt werden.
Findet man im Motorraum Laub oder andere Rückstände vor, so sollte man sie entfernen, da sie leicht die Lüftungskanäle verstopfen können. Außerdem sollten im Motorraum sichtbare Schläuche auf Schäden überprüft werden. Stellt man eine undichte Stelle fest, sollte man dies am besten bei einer Werkstatt genauer anschauen lassen.
Auch die Scheibenwischerblätter sollten kontrolliert werden, denn Frost lässt Gummi schnell spröde und brüchig werden. Hinterlassen sie beim Wischen Schlieren, sollte man sie gegen neue austauschen.
Zuletzt sollte man noch überprüfen, ob die Lichter einwandfrei funktionieren.

Engine Infiniti Q50

4. Reifencheck und -wechsel

Wenn der Winter vorüber ist und kein Frost mehr zu erwarten ist, sollten die Reifen gewechselt werden. Nachdem die Winterreifen demontiert und die Sommerreifen aufgezogen worden sind, sollten die benutzen Reifen noch mit einem Dampfreiniger abgespritzt werden und anschließend an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort gelagert werden. Am besten checkt man neben möglichen Beschädigungen auch noch die Profiltiefe. Sollte das Profil zu stark abgefahren sein, ist es unumgänglich, sich möglichst schnell neue Reifen anzuschaffen. Damit ist einerseits für die eigene Sicherheit und die der Mitfahrer gesorgt und andererseits riskiert man auch keine Bußgelder in möglichen Fahrzeugkontrollen.

Reifenwechsel Winterreifen
Foto: motoreport.de

Mit diesen Tipps sollte das Auto fit für die Sommersaison sein!

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.