Tipps zum E-Visum für Reisen nach Ägypten

Reist du in den kommenden Sommerferien mit deiner Familie nach Ägypten oder befindest du dich aktuell auf einer Weltreise und planst das Land der Pyramiden zu besuchen? Suchst du nach einer einfachen Möglichkeit, um ein Touristenvisum zu erhalten, ohne eine ägyptische Botschaft in Deutschland zu besuchen? Dann lese jetzt unbedingt weiter, denn die ägyptische Regierung hat vor kurzem die Bestimmungen für die Beantragung eines Visums deutlich vereinfacht. Dank moderner Technik ist es nun möglich sein Visum auch online zu beantragen. Ganz einfach und schnell. Die Übersendung erfolgt innerhalb von ein bis drei Tagen und ist extrem günstig. Wir haben dir in diesem Artikel genau die passenden Informationen zusammengestellt, die du für den einfachen Weg der elektronischen Beantragung benötigst. Nachfolgend erläutern wir dir wichtige Fragen rund um das Thema und am Ende des Blogbeitrags bekommst du eine Schritt für Schritt Anleitung für die Ausfüllung des Visumsantrags am eigenen PC oder Laptop.

Was ist ein E-Visum für Ägypten?

Das e-Visum für Ägypten ist eine moderne Art der Erstellung und wurde von der ägyptischen Regierung vor kurzem erfolgreich eingeführt, um einreisenden Touristen den Aufenthalt im Land so einfach wie möglich zu machen. Auch für Geschäftsreisende steht die elektronische Beantragung des Visums zur Verfügung. Das e-Visum lässt sich einfach vom heimischen PC beantragen und wird in der Regel nach einigen Tagen per E-Mail, als PDF-Dokument im Anhang, zugestellt. Du sparst dir den aufwendigen Weg zu einer ägyptischen Botschaft in einer deutschen Großstadt. Das spart Zeit und ist noch dazu deutlich bequemer. Das Visum kann für Urlaubs- und Geschäftsreisen aller Art verwendet werden. Hat aber auch wie das herkömmliche Visum eine befristete Gültigkeit. Die Ausübung einer bezahlten Tätigkeit ist mit dem Touristenvisum nicht gestattet. Verstößt du gegen die Auflagen des Touristenvisums drohen strafrechtliche Folgen. Hier kannst du dein Ägypten-Visum beantragen!

Die Vorteile, bei der Einreise nach Ägypten mit einem elektronischen Visum

Das ägyptische Visum auf elektronischer Basis, besteht aus einem modern aufgebauten Online-Reisegenehmigungssystem, dass die Ausstellung von Visaaufträgen für Touristen deutlich vereinfacht. Das e-Visum für Ägypten kann ab sofort online und ohne den Besuch bei einem ägyptischen Konsulat in seinem Heimatland beantragt werden und gilt für alle Bürger der teilnehmenden Länder. Ziel der Einführung ist die vereinfachte Einreise in das beliebte Urlaubsland Ägypten. Kosteneinsparungen in den Behörden und die Förderung des Tourismus könnten weitere wichtige Gründe sein, weshalb man das e-Visum eingeführt hat. Die Vorlage des elektronischen Visums erleichtert die Arbeit der Zöllner und Beamten des ägyptischen Grenzschutzes am Flughafen ganz besonders. Alltägliche Abläufe haben sich seit der Einführung deutlich vereinfacht und die Schlangen an den Terminals des Grenzschutzes können nun zügiger bewältigt werden. Um ein e-Visum für Ägypten beantragen zu können, benötigst du einen internetfähigen Computer und einen gültigen Reisepass. Alle genehmigten Visa werden bereits nach 72 Stunden per E-Mail von den ägyptischen Behörden an ihre Auftraggeber verschickt. Übrigens ist der Antrag in nur fünf Minuten ausgefüllt und abgeschickt. Das modernisiert die Verwaltungsarbeit in den Behörden enorm.

Die Gültigkeitsdauer des e-Visums

Das e-Visum eignet sich für die einmalige (single entry) oder mehrmalige (multiple entry) Einreise nach Ägypten. Besitzer eines Touristenvisums dürfen das Land 30 Tage lang besuchen. Die Gültigkeitsdauer beträgt drei Monate und beginnt am Tag der Einreise. Somit eignet sich das Visum für Touristen und Geschäftsreisende, die aufgrund einer gebuchten Urlaubs- oder Geschäftsreise das nordafrikanische Land besuchen möchten.

Anfallende Kosten für die Beantragung eines e-Visums

Der Preis für ein Visum mit einfacher Einreise (single entry) kostet seit diesem Jahr € 34,95 pro Person. Das Visum zur mehrmaligen Einreise (multiple entry) ist unwesentlich teurer. Es kostet € 69,95 pro Person. Der zu zahlende Betrag beinhalten die Bearbeitung, konsularische Beglaubigung und die Zustellung des Visum-Dokuments. Die Rechnung wird von der Kreditkarte abgebucht oder kann überwiesen werden. Je nachdem wie du es möchtest und wie du es gewohnt bist.

Wer muss ein e-Visum für Ägypten beantragen?

Es gibt bestimmte Teilnahmebedingungen, die zur Freischaltung des Antrags erfüllt sein müssen. Das elektronische Visum ist nur für bestimmte Länder möglich. Eine Übersicht der teilnehmenden Staaten findest du im Internet auf der Webseite der ägyptischen Tourismusbehörde oder der Botschaft. Deutschland und Österreich zählen zu den Ländern, bei denen ein Antrag online abgeschlossen werden kann. Die Website ist in den verschiedensten Sprachen aufrufbar – auch in deutscher Sprache. Die ägyptische Regierung arbeitet mit Hochdruck an dem Ausbau der Liste aller teilnahmeberechtigten Länder. Sie wird fortlaufend ergänzt und in aktualisierter Form online gestellt. Wir empfehlen dir deshalb, vor der Beantragung eines elektronischen Visums für Ägypten, einen schnellen Blick auf diese Liste zu werfen. Grundsätzlich muss jeder Mensch, der keine ägyptische Staatsbürgerschaft hat, ein Visumsantrag ausfüllen und bei Einreise vorlegen. Ob der Antrag auf dem herkömmlichen Weg auf einer ägyptischen Botschaft beantragt wird oder eben online, nach der vereinfachten Methode, spielt bei der späteren Einreise keine Rolle. Das heißt auch, dass all die Herkunftsländer, die nicht auf der Liste aufgeführt werden, nicht die Einreise verwehrt bekommen, sondern lediglich ein traditionelles Visum vor Ort bei Beamten in einer Botschaft beantragen müssen.

Ägypten-Reise mit elektronischem Touristenvisum

Ägypten: Sharm el Sheikh

Bei Abreise sollte jeder Reisende noch einmal sicherstellen, dass er mindestens eine Kopie der Einreisegenehmigung mit sich führt. Häufig wird bereits beim Check-in, am heimischen Flughafen, nach dem Visum gefragt. Auch bei Hotelbuchungen kann es vorkommen, dass du vorab eine Kopie des Dokuments per E-Mail übersenden musst, bevor du die endgültige Reservierungsbestätigung aus Ägypten erhältst. Spätestens bei der Ankunft am Flughafen in Ägypten benötigen die ägyptischen Grenzschutzbeamten das e-Visum Dokument. Vor Ort folgt der Einreisestempel in deinem Reisepass. Mit dem Single-Visum kannst du einmal einreisen. Hast du das Multiple-Visum beantragt, kannst du so oft du willst die ägyptischen Grenzen betreten. Das Visum ist drei Monate gültig und du kannst dich insgesamt 30 Tage am Stück im Land aufhalten, um es näher zu erkunden.

 

Wichtige Informationen zum Reisen mit Kindern in das nordafrikanische Land

Eine Anreise mit minderjährigen Kindern ist natürlich jederzeit möglich. Allerdings gibt es spezielle Hinweise zu beachten. Um die Prüfung der Grenzpolizei hinsichtlich der Elternschaft zu erleichtern wird das Bereithalten von wichtigen Ausweis-Dokumenten wie dem Kinderreisepass empfohlen. Nützliche Informationen für Urlaubsreisen mit Kindern außerhalb der Europäischen Union findest du auf der Webseite des Auswärtigen Amtes in Berlin.

Wie lange dauert die Übersendung des Visumantrags?

Es ist ratsam das e-Visum mindestens eine Woche vor der geplanten Abreise in Auftrag zu geben. In den meisten Fällen erhalten Kunden das Visum innerhalb der nächsten 72 Stunden nach Beauftragung bereits fertig ausgefüllt zurück übersendet. Dafür wird eine aktuelle E-Mail-Adresse benötigt. Achte auf Tippfehler, damit keine Komplikationen bei der Auftragserstellung entstehen, die dir negativ ausgelegt werden könnten und den Abschluss des Visums nachträglich erschweren.

Alle wichtigen Informationen rund um das e-Visum für einen Urlaub in Ägypten nun auf einen Blick für dich zusammengefasst

Es gibt trotz des vereinfachten Verfahrens weiterhin einige Voraussetzungen bei der Einreise und der Ausstellung des Visums zu beachten. Diese sind nachfolgende:

  • Bei der Einreise nach Ägypten, muss der Reisepass noch für mindestens 8 Monate gültig sein.
  • Du musst dein E-Visum ausgedruckt immer mit dir führen, solange du das Land bereist.
  • Du musst dein Abreisedatum Polizeibeamten übersichtlich belegen können, zum Beispiel durch Vorlage eines gültigen Rückflugtickets.
  • Geschäftsreisende sollten sich ein Einladungsschreiben vom besuchenden Unternehmen vor der Abreise ausstellen lassen und während des Aufenthaltes bei sich führen.
  • Für private Familienbesuche gilt das auch. Du solltest während des Aufenthalts ein Einladungsbrief, eines in Ägypten lebenden Familienmitglieds, bei dir führen.
  • Bei einer Urlaubsreise sind Touristen verpflichtet, die Bestätigung Ihrer Hotelreservierung oder bei einer gebuchten Rundreise, die Übersicht des Reiseplans, mit sich zuführen.
Mit dem E-Visum einfach und unkompliziert nach Ägypten reisen.

Und so funktioniert die Antragsstellung am heimischen PC

Über die Webseite e-visums.de kannst du das Visum für den Aufenthalt in Ägypten schnell und unkompliziert in nur wenigen Schritten beantragen. Die Anfrage wird vollständig online ausgefüllt.

Diese Schritte gilt es zu beachten:

  1. Halte deinen aktuellen Reisepass bereit. Für die Ausstellung eines Visums ist es besonders wichtig, dass alle Angaben des Reisepasses korrekt übernommen werden. Kontrolliere zu Beginn die Gültigkeit deines Reisepasses. Läuft er in naher Zukunft aus, sollte er zunächst bei einer deutschen Behörde verlängert werden, sonst kann es zur Ablehnung des Antrags kommen.
  2. Fülle als nächstes das Anfrageformular aus und lade dein Passbild, aus dem Reisepass, als PDF hoch. Das Formular ist in deutscher Sprache. Am Rand jeder Frage befindet sich ein Fragezeichen. Durch Klick auf das Fragezeichen, erhältst du pro Feld eine kurze Erläuterung bezüglich der einzutragenden Informationen.
  3. Die Bezahlung erfolgt ebenfalls auf dem elektronischen Weg. Du hast die Wahl per Kreditkarte oder PayPal zu zahlen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit die Rechnung per Überweisung zu begleichen. Bei einer Bezahlung per Überweisung kann sich der Zustellungszeitraum des Visums gegebenenfalls um weitere drei Tage verlängern, da auf den Eingang des Rechnungsbetrags gewartet werden muss. Eine ausführliche Rechnung kann nachträglich anhand der Auftragsnummer für den Kunden angefertigt werden. Sie wird ebenfalls per E-Mail versendet.
  4. Nach dem Abschluss des Antrags erhältst du eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Hebe dir die Auftragsnummer und die Bestätigungsmail gut auf.
  5. Das elektronische Visum wird innerhalb kürzester Zeit per E-Mail übersendet.

Abschließend noch ein wichtiger Hinweis für dich: Bei fehlerhaften Angaben zu deiner Person wird der Visumsantrag abgelehnt. Die Kosten für die Bearbeitung werden dir trotzdem in Rechnung gestellt. Letztendlich bleibt dann doch nur noch der Weg zu einem ägyptischen Konsulat in Deutschland, um einen gültigen Visumsantrag erfolgreich abzugeben. Somit achte bei der Angabe deiner persönlichen Daten unbedingt auf Aktualität und überprüfe die Richtigkeit aller Daten vor dem Absenden noch einmal ganz genau. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub im wunderschönen Urlaubsland Ägypten.

 

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

  1. Hallo,
    danke für den interessanten Beitrag! Wie sieht ein E-Visum aus? Kann ich das auch in schwarz-weiß ausdrucken?

  2. Sogar die konsularische Beglaubigung? Sollen auch irgendwelche Papiere noch zusätzlich übersetzt werden? Die Meinen werden schon in dem nächsten Jahr genug erwachsen, möchte selbstverständlich nach dem warmen Süden. Dankbar für die Tipps zum elektronischen E-Visum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.