Tipps für das perfekte Frühstück

das perfekte fruehstueck

Du möchtest für jemanden ein besonderes Frühstück vorbereiten, weist aber nicht genau, was du dafür alles brauchst? Dann habe ich hier ein paar Tipps für dich:

1. Kaffee, Cappuccino oder Tee
Zunächst solltest du abklären, was der andere am liebsten am Morgen trinkt. Je nachdem musst du entweder ein Cappuccino-Pulver, eine entsprechende Teesorte oder Kaffee – dann meist auch Milch und/oder Zucker – zu Hause haben.

2. frisch gepresster Orangensaft oder Champagner
Manch einer trinkt früh gerne frisch gepressten Saft. Diesen kann man bei Aldi, Rewe, Real & Co. bereits fertig im Kühlfach kaufen und zum Frühstück servieren. Ist das Frühstück zu einem besonderen Anlass gedacht, so kann man auch ein Glas Champagner mit auf den Tisch stellen, um die Atmosphäre feierlicher zu gestalten.

3. frisch gekochte Eier
Wer kann einem frisch gekochten Ei widerstehen? Eigentlich fast keiner… hier sollte man nur vorher wissen, ob der andere lieber ein hart oder weich gekochtes Ei bevorzugt – je länger ein Ei im Wasserbad kocht, umso fester wird es. Besonders nett sehen Eier mit Gesichtern aus: hier einfach mit einem Folienstift Augen, Nase und Mund auf die Eierschale zeichnen.

gekochtes Ei mit Gesicht

4. frisches Obst
Entweder macht man sich die Mühe und schneidet verschiedene Obstsorten in mundgerechte Stückchen und serviert sie auf einen Teller oder man kauft sich eine Obstmischung aus dem Supermarkt. Egal ob Weintrauben, Erdbeeren, Ananas oder Melone, beim Frühstück schmeckt jede Frucht lecker.

5. Croissants und Kuchen
Neben klassischen Brötchen kann man auch Croissants und / oder eine kleine Kuchenauswahl servieren. Beim Bäcker kann man beispielsweise neben dem Gebäck zwei oder drei Kuchenstückchen mitnehmen, die man notfalls auch am Nachmittag essen kann.

6. Wurst und Käse + süßer Aufstrich
Salami oder Schinken und etwas Frischkäse oder Scheibenkäse und dazu Nutella und Marmelade. Bei solch einer Auswahl findet jeder etwas, das ihm schmeckt. Wer es etwas abwechslungsreicher will, kann auch exklusive Brotaufstriche, wie z.B. Lachscreme oder Frühlingscreme, servieren.

7. Müsli und Joghurt
Viele essen gerne Müsli mit Milch oder Joghurt zum Frühstück. Weiß man, dass der andere das gerne mag, sollte man dies nicht vergessen.

8. Dekoration
Natürlich sollten die ganzen Leckereien nicht lieblos auf den Tisch geworfen, sondern entsprechend auf Tellern oder Platten angerichtet werden. Dazu eine Kerze und ein paar frische Blumen und schon hat man ein Frühstück gezaubert, das locker mit einem Hotelfrühstück mithalten kann.

Wichtig: Die Standardfrühstücksausstattung wie Butter oder Brötchen darf bei der ganzen Aufregung natürlich nicht vergessen werden!

Warum also nicht mal seinen Liebsten oder seine Liebste zum Geburtstag mit einem großen Frühstück überraschen? Auch der Muttertag oder Feiertage sind eine gute Gelegenheit um einfach einmal nett zu sein und sich mit einem Frühstück bei anderen zu bedanken.

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.