WSV – Jetzt lohnt sich das Einkaufen!

Kategorien Lifestyle, Verschiedenes
WSV Einkaufen (1 von 1)

Winterschlussverkauf – offiziell gibt es ihn ja eigentlich nicht mehr, aber inoffiziell hat ihn fast jedes Kleidungsgeschäft. Zurzeit sind schon viele Artikel reduziert und diejenigen, die sich nicht so schnell verkaufen lassen, werden bis in den Februar hinein bestimmt noch weiter im Preis gesenkt.

Wo kann man gute Angebote machen?

Ein Stadtbummel lohnt sich im Moment schon sehr: Gerade die dicken Winterklamotten kosten teilweise nur noch die Hälfte und auch Modeaccessoires wie Handschuhe, Schals oder Schmuck sind preislich stark gefallen. Ich schaue regelmäßig in meine Lieblingsgeschäfte und schlage dann zu, wenn der Preis kaum noch günstiger werden kann. Aber nicht nur in realen Läden, auch im Internet gibt es den Winterschlussverkauf. Einfach auf den Seiten die Kategorien “Sale” oder “Angebote” auswählen, schon erhält man eine Übersicht über alle reduzierten Artikel. Kleiner Tipp: Um sich die Versandkosten zu sparen, gibt es im Internet Unmengen von Gutscheincodes. Um sie zu finden gebt ihr einfach den Namen des Shops und das Wort “Gutscheincode” in die Internetsuche ein. So war z.B. meine kürzlich aufgegebene Bestellung beim Fashion ID by Peek & Cloppenburg dank eines solchen Gutscheins versandkostenfrei.

Gibt es den WSV nur bei Kleidung?

Definitiv Nein. In Bayreuth hat vor kurzem mein Lieblingsgeschäft Depot fast alle Winterartikel um mehr als 50% reduziert. Warum dann nicht gleich für den nächsten Winter einkaufen? Für das Geschäft macht der WSV Sinn, da sie pünktlich zur Saison das Sortiment wechseln. Nachdem die Sachen schnell verkauft waren, ist nun schon die Frühlingsdekoration aufgebaut. Auch in anderen Geschäften gibt es starke Rabattaktionen. Das Einrichtungshaus Pilipp verkauft aktuell Küchen um bis zu 70% billiger. Wer jetzt eine neue Küche braucht, sollte dort unbedingt einmal hinschauen. Auch online beteiligen sich nicht nur die Modeseiten beim WSV, auch Möbelanbieter oder Elektrohändler tauschen ihr Sortiment zum Jahresbeginn durch.

Insgesamt profitiert vom Winterschlussverkauf sowohl der Käufer als auch der Verkäufer. Wenn man jetzt Winterklamotten kauft, muss man nicht einmal bis nächstes Jahr warten um sie anziehen zu können, da der Winter ja meist leider bis in den März hinein andauert. Und auch Winterdekoration kann man noch für ein paar Wochen in die Wohnung stellen. Wer ein Schnäppchen machen will, der sollte genau jetzt zugreifen!

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.