Sammy über seinen Skoda Roomster 1.9 TDI

Skoda Rooomster 1

Heute stellt uns der Familienvater Sammy Zimmermanns sein Auto genauer vor und erklärt uns warum gerade der Skoda Roomster das perfekte Auto für sich und seine Familie ist. Sammy selbst schreibt auf mein-erstes-baby.net, wo sich alles rund um Familie und Kind dreht.

Welche Automarke und welches Modell besitzt du?
Ich fahre einen Skoda Roomster 1,9l Dieselmotor und 77 kW Leistung.

Wie alt ist dein Fahrzeug?
Das Datum der Erstzulassung ist der 23.06.2009, also knapp 6 Jahre.

Wie lange besitzt du dein Fahrzeug schon?
Das ist etwas komplizierter. Der Wagen wurde von meinen Schwiegereltern gekauft und bis 2015 auch überwiegend genutzt. Auf längeren Strecken haben wir immer den Skoda Roomster von meinen Schwiegereltern geliehen. Wir hatten bis Anfang dieses Jahres noch einen Mitsubishi Colt. Dieser wurde uns aber zu klein und im Unterhalt zu teuer.

Was war ausschlaggebend für den Kauf von genau diesem Auto?
Ich habe den Wagen zusammen mit meiner Frau von Ihren Eltern günstig abgekauft. Letztes Jahr ist unser 2. Kind geboren und mit 2 Kindern in einem kleinen Mitsubishi Colt ist das auf Dauer nichts.

Was gefällt dir am meisten an deinem Auto?
Am meisten gefallen mir das Platzangebot im Innenraum und der besonders große Kofferaum von 560 Liter bzw. 1810 Liter. Was wir schon alles damit transportiert haben, hätte ich mit keinen meiner Vorgängerwagen transportieren können.

Was am wenigsten? Warum?
Am wenigsten gefällt mir im Moment die Klimaanlage. Diese hat nach fast 6 Jahren einen kleinen Treffer weg. Sie funktioniert zwar, aber die Feineinstellung klappt nicht mehr richtig. Entweder ist die Klimaanlage aus, oder bei Hitze auf volle Leistung ein Dazwischen gibt es leider nicht mehr.

Bist du froh, genau dieses Fahrzeug gekauft zu haben?
Ja, ich bin trotz Mangel an der Klimaanlage sehr zufrieden mit dem Auto. Für meine Familie ist dieser Wagen einfach ideal.

Welches Fahrzeug würdest du jetzt gerne besitzen und warum?
Einen Skoda Roomster, er ist im Moment die beste Transpostlösung, um mit einer vierköpfigen Familie in den Urlaub zu fahren. Auch mal eben einen großen Kinderwagen samt zusätzlichen Gepäck, wie z.B. Wickeltaschen, Spielzeug und noch viel mehr Krimskrams sind kein Problem. Das passt alles rein in den Wagen. Ich wundere mich immer wieder, was wir alles mitnehmen müssen, wenn wir gemeinsam wegfahren. Das kann schon in einem kleinen Umzug ausarten. Meine Frau und Kinder sind da ganz groß drin im Packen. 😀

Hast du mit deinem Auto etwas erlebt, was du nie vergessen wirst? Falls ja, was genau?
Ja, vor kurzem sind wir, d.h. meine Frau, Tochter (6) und mein Sohn (1) eine längere Strecke quer durch Deutschland gefahren – genauer gesagt von Moers bis nach Dresden. Das sind ca. 579 km. Es war unsere erste Tour, die in den späten Abendstunden losging. Nach einer Rast haben wir die Kinder in Schlafanzüge hinten reingesetzt und sie sind die Strecke über eingeschlafen. Allerdings beklagte sich zunächst meine Tochter über die steile Sitzeinstellung. Wir haben erst am Ende der Tour gemerkt, dass man die Rücksitzbank auch schräger einstellen kann, sodass man besser Ruhen und Schlafen kann. Das tat mir dann im Nachhinein unendlich leid.

Kannst du dich mit deinem Fahrzeug identifizieren?
Freude, verlässlich und bequem, fallen mir da ganz spontan ein.

_________________________________________________________

Vielen lieben Dank für deinen Beitrag, Sammy. Ich wünsche euch weiterhin gute Fahrt bei euren Familientouren quer durch Deutschland 🙂

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.