Ideen für Valentinstag

Valentinstag Herz aus Süßigkeiten

Diese Woche ist es schon wieder soweit: der Tag der Liebenden steht an. Ursprünglich war der 14.Februar ein Gedenktag für einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus und für die ganze Kirche selbst. 1969 wurde dieser Feiertag jedoch aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Heutzutage kennt kaum einer mehr den christlichen Hintergrund von Valentinstag – Paare oder Verliebte nutzen den Tag um ihren Liebsten zu zeigen, wie viel sie ihnen bedeuten.

Manche Leute geben dafür Unmengen Geld aus, sie schenken vielleicht sogar ganze Reisen oder teure Artikel, andere wiederum drücken ihre Liebe eher symbolisch aus. Wer noch keine Idee hat, was er seiner Freundin/Frau bzw. Freund/Mann zu Valentinstag schenken kann, was kaum bzw. kein Geld kostet, kann sich hier ein paar Tipps holen:

1. Frühstück ans Bett

Ein klassisches Geschenk, das aber bei jedem gut ankommt. Da Valentinstag dieses Jahr (2015) auf einen Samstag fällt, kann man ein ausgiebiges Frühstück im Bett gut umsetzten. Dazu braucht man nur ein paar Zutaten, die aber fast jeder zu Hause hat: frische Eier, Kaffee oder Cappuccino, frische Brötchen, Marmelade, Wurst / Käse, frischen Orangensaft, Müsli und frische Früchte und schon hat man ein perfektes Frühstück zubereitet. Natürlich sollte man schauen, dass man vor dem Beschenkten aufsteht und der andere schön im Bett liegen bleibt, bis das Essen serviert wird.

2. Gutschein für eine Massage

Mein absolutes Lieblingsgeschenk! Um einen Massagegutschein verschenken zu können, braucht man kaum etwas vorzubereiten. Einfach den Gutschein selbst basteln und den anderen damit überraschen. Manche mögen gerne Rückenmassagen, andere lassen sich gerne den Nacken kraulen. Was der andere am liebsten hat, sollte man als Partner eigentlich am besten wissen. Wann der Gutschein eingelöst wird, kann dann der Beschenkte selbst entscheiden. Wichtig ist nur, dass der “Masseur” wenn es soweit ist nicht herumnörgelt, sondern die Massage mit Liebe und Gefühl ausführt.

3. Kuchen backen

Jemanden mit etwas Selbst-gemachten zu beschenken, kommt oft besser an als teure Geschenke ohne persönliche Nuance. Im Internet findet man tausende von Kuchenrezepten, die schnell und ohne große Backkenntnisse machbar sind. Warum nicht einmal seine Freundin damit überraschen, sie wird einem sicherlich dankbar sein, egal wie der Kuchen am Ende schmeckt. Hier zählt vor allem die Mühe und Kreativität, die man fürs Zubereiten investiert.

4. Ausflug zu Zweit

Ausflüge müssen nicht immer weit weg gehen, sondern können auch in der Nähe gemacht werden. Wann hat man zuletzt bewusst etwas schönes zu zweit gemacht? Da Valentinstag am Wochenende ist, bietet es sich optimal an, irgendwo hin zu fahren. Wie wäre es mit einem Thermenbesuch, einer Kinovorstellung, einem Abendessen im Lieblingsrestaurant oder einfach einen Spaziergang durch die winterliche Landschaft? Egal wo man wohnt, es gibt überall tolle Aktionen, die zusammen mit dem Partner Spaß machen.

5. Fotogeschenk

Auch ein persönliches Geschenk, das mit Sicherheit vom anderen geschätzt wird: ein Fotogeschenk. Auf die Schnelle kann man im Drogeriemarkt digitale Fotos auf Papier drucken lassen und diese sofort mitnehmen. Das Foto kann man entweder in einen Fotorahmen stecken oder man bastelt eine Collage aus mehreren Fotos, die man anschließend in der Wohnung aufhängen kann. Somit werden Erinnerungen wach und man kann gemeinsam an schöne Momente zurückdenken.

6. Blumen

Blumen sind zwar kein außergewöhnliches Geschenk, dafür freuen sich die meisten Frauen trotzdem darüber. Man muss nur bedenken, dass Blumen am 14. Februar etwas mehr kosten als gewöhnlich, da sie immer noch eines der beliebtesten Valentinstagsgeschenke sind und sich die Blumenhändler dies zu Nutzen machen.

7. Herz aus Lieblingssüßigkeiten

Euer Partner nascht gerne? Dann solltet ihr ihm ein Herz aus seinen Lieblingssüßigkeiten schenken. Hierzu müsst ihr vorab nur die Süßigkeiten, wie Gummibärchen oder Schokolade einkaufen und Zuhause ein wenig kreativ sein und ein großes Herz daraus entwickeln. Dies ist mal ein absolut anderes Geschenk, an dem man den ganzen Tag naschen kann.

Valentinstag Herz aus Süßigkeiten

Ich hoffe, ihr habt nun die ein oder andere Idee, für euren Partner / eure Partnerin am Tag der Liebenden. Falls ihr noch andere preiswerte Geschenkideen habt, könnt ihr sie hier gerne vorstellen 🙂

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich lasse mich gerne von verschiedenen Mentalitäten und Kulturen inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.