Dispatchwork auf der Landesgartenschau 2012 Bamberg
Dispatchwork

Mehr und mehr findet man ältere Gebäude oder Mauern, die mit Legosteinen aufgefüllt werden. Diese Kunst nennt man „Dispatchwork“. Mir ist die neue Dekoration zum ersten Mal auf der Landesgartenschau 2012 in Bamberg aufgefallen. Hier wurden die Ruinen der alten Erba-Fabrik mit bunten Legosteinen restauriert. Eine Idee, die das Objekt optisch aufwertet und dem Künstler die Möglichkeit gibt, unterschiedliche Formen und Figuren zu entwerfen.

 

Hier sind ein Paar Bilder von „Dispatchwork“:

Reisen ist meine Leidenschaft. Ich bin gerne an verschiedenen Orten und lasse mich von der dortigen Mentalität und Kultur inspirieren. Egal ob Autoreisen oder mit dem Flugzeug, für mich ist bereits der Weg zum Urlaubsziel Teil der Reise. Zuhause unterhalte ich gerne unseren Hund oder probiere neue Rezepte in der Küche aus. Hier schreibe ich über alles, was mir im Leben begegnet und wovon ich begeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.